Sie sind hier:  Startseite  /   September 2012

Kategorie Archiv: September 2012

DM Zwilling´s Bronze

Unsere Zwillinge Anju und Momoko Asami gewannen bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart im Synchron Wettbewerb der 12-13-jährigen Mädchen völlig überraschend die Bronzemedaille. Alle weiteren Sportler der FLYERS hatten an diesem Wochenende mit Abbrüchen bzw. a-synchronen Übungen zu kämpfen und erwischten nicht ihren besten Tag. Ähnlich, nein noch schwächer, das Bild in den Einzel Wettkämpfen, wo wir jedoch völlig ohne Medaille blieben. Zwar diverse Endkampf Plätze, doch keine Positionierung auf dem "Treppchen". Abgesehen von den Schülerinnen waren die Kürübungen offensichtlich zu schwer bzw. noch nicht sicher genug, sodass für den Großteil frustrierende Ergebnisse heraus kamen. Hier werden in den nächsten Wochen und Monaten "die Hebel anzusetzen sein", um zukünftig wieder erfolgreicher abzuschneiden. Von der Anzahl unserer Jugendlichen Teilnehmer nehmen wir zwar bundesweit eine führende Position ein, jedoch sollte sich das auch möglichst in Erfolg widerspiegeln.

Zum Artikel


DM Synchron+Einzel

Da sind die Verantwortlichen der FLYERS besonders stolz drauf, denn allein 14 Sportler konnten sich zu den Deutschen Meisterschaften Einzel und Synchron Ende September in Stuttgart qualifizieren. Damit nehmen sie national eine Spitzenstellung ein. Insgesamt wurden 180 Sportler aus über 70 Vereinen gemeldet. Zwölf bzw. dreizehn Jahre sind die Frankfurter Nachwuchssportler Pascal, Olaf, Alexander sowie Runa, Anju und Momoko in der männlichen und weiblichen Jugend-C, Sechszehn bis achtzehn Jahre sind Lars, Mark und Johanna in der Jugend-A sowie Christopher, Laszlo, Markus, Pasqual und Ivano bei den Herren.

Freitags ab 14h die Synchron Wettbewerbe der Jugend-C einschließlich Finale, die älteren Altersbereiche haben hingegen lediglich ihre Vorkämpfe. Am Samstag die Einzelwettkämpfe, sie beginnen um 10.30h wieder mit den jüngeren Jahrgängen, die komplett abgewickelt werden. Erst am Nachmittag ab 15.30h dann die Vorkämpfe Jugend-A und Erwachsene. In einer Abendveranstaltung in der SCHARrena dann um 18.30h die noch ausstehenden Endkämpfe dieser beiden älteren Jahrgänge Synchron und Einzel.

Zum Artikel


Jahresversammlung

Am Freitag den 5. Oktober 2012 wird ab 18.00 Uhr die Jahresversammlung der Frankfurt FLYERS stattfinden. Dazu hat der Vorstand alle Mitglieder fristgerecht eingeladen und ihnen zugleich die Tagesordnung zugehen lassen. Im Internatsgebäude des Deutschen Turner-Bund werden sowohl die zurückliegenden Ereignisse beleuchtet als auch aktuell alle anstehenden Themen behandelt. Der Vorstand hofft, möglichst viele FLYERS sowie bei den jüngeren Springern auch deren Eltern begrüßen zu können. Vorsitzender Heinz-Peter Michels (Foto) ist zudem bemüht, bereits jetzt die Weichen für das kommende Jahr zu stellen, in dem dann die FLYERS zehn Jahre existieren.

Zum Artikel


Generalprobe missglückt

Da war noch reichlich Sand im Getriebe, so das Fazit der Trainer nach dem in Ostwestfalen veranstalteten Extertal-Cup in Bösingfeld. Zwei Wochen vor den nationalen Titelkämpfen zeigte der FLYERS Nachwuchs teils nicht überschaubare Unsicherheiten in den neuen Kürprogrammen. Einzig im Endkampf die Schüler Pascal (5) und Sascha (7) sowie bei der Jugend in Führung liegend Lars, der leider im Finale seine äußerst schwierige Übung abbrach. Gewohnt sicher Anju und Momoko, wobei letztere endlich ihre DM-Quali bestätigte. In den nächsten zehn Tagen muss nicht nur an der Technik sondern unbedingt an der Stablität der Übungen trainiert werden. 

  Zum Artikel


Extertal-Pokal

Mitte September findet der 32. Nationale Extertal-Pokal statt, zu dem 300 Sportler aus 60 Vereinen gemeldet wurden. Diese in Ostwestfalen organisierte Veranstaltung ist ausschließlich für die Jugend vorgesehen. Samstags die Premium Wettbewerbe, zu denen die FLYERS neun Nachwuchskräfte an den Start schicken. Für alle ein letzter intensiver Test unter vergleichbaren Wettkampfbedingungen, zwei Wochen vor den Deutschen Trampolin Meisterschaften am Monatsende in Stuttgart. Am Start im Schülerbereich Runa, Anju, Momoko, Olaf, Pascal und Alexander sowie die Jugendlichen Johanna, Lars und Marc. Ausrichter und dies seit geraumer Zeit im Zweijahresrhythmus ist der TSV Bösingfeld.

Zum Artikel


1 x Gold + 3 x Silber

Als einziger hessischer Verein waren die FLYERS in allen vier Altersbereichen an den Trampolin Landes-Mannschafts-Meisterschaften 2012 beteiligt und gewannen zudem vier Medaillen. Die Herren sprangen erneut souverän zu Gold, alle weiteren Quartetts bei den Damen, Schülern und Schülerinnen jeweils zu Silber. Damit überzeugten in der Opelstadt Rüsselsheim die Frankfurter einmal mehr, insgesamt waren in diesem Jahr 30 Teams aus 12 Clubs am Start. Seit nunmehr 2004 in ununterbrochener Reihenfolge der Sieg durch die Herren. Unsere Damen hingegen dieses Mal knapp geschlagen, da die Topturnerin Johanna Grüll krankheitsbedingt leider kurzfristig ausfiel und das verbliebene Trio somit ohne Streichnote auskommen musste. Auch der Nachwuchs zeigte teils ansprechende Leistungen, die uns positiv stimmen und für die Zukunft hoffen lassen. Lob von den Trainern sowie Funktionsträgern und zudem die Feststellung, dass sich alle vier Mannschaften für die nationalen Titelkämpfe Ende Oktober im Bergischen Land qualifizierten.

Zum Artikel


Teams in Rüsselsheim

In Rüsselsheim finden am 8. September die Hessischen Mannschafts-Meisterschaften statt und insgesamt wurden über 30 Trampolin Teams gemeldet. Wie in den Vorjahren werden die Wettkämpfe in vier Bereichen ausgetragen und die FLYERS sind jeweils mit einem Quartett vertreten. Schülerinnen sowie Schüler und zusammengefasst die Jugendlichen/Erwachsenen weiblich und männlich. Die Vorkämpfe in der Gustav Heinemann Sporthalle beginnen um 12.00 Uhr, für 15.30 Uhr stehen die Finals auf dem Programm. Ab 10.00 Uhr ist Einturnen angesagt, die Mädchen starten übrigens wie oftmals zu Beginn. Für den männlichen Bereich ist in der Pause ab 14.00 Uhr ein kurzes Warming up möglich.

Zum Artikel