//Zweimal DMM Bronze

Zweimal DMM Bronze

Die Deutschen Trampolin Mannschafts-Meisterschaften fanden nach zweijähriger Corona bedingter Unterbrechung Anfang Mai 2022 in der Wetterau statt. Für die beiden FLYERS Teams eine kurze Anreise nach Rosbach, wo in der Sporthalle Rodheim die Veranstaltung durchgeführt wurde. Sowohl unsere Schülerinnen als auch Jugendturner zeigten einen prima Vorkampf und standen zurecht im Finale. Hier wiederum wurde nach aktuellem Regelwerk ein neuer Modus praktiziert und drei der vier Sportler durften von den Trainern eingesetzt werden. An diese Art Wettkampf wo jeweils Einzel gegeneinander gesprungen wird müssen wir uns wohl noch gewöhnen, auf der gut besetzten Tribüne jedenfalls fiel es der Mehrzahl schwer den Überblick zu behalten. Zudem war die Startreihenfolge ein reines Glücksspiel und so sollte seitens des Verbandes unbedingt eine Analyse vorgenommen werden. Doch zurück zu unseren hoffnungsvollen Nachwuchsspringern. Mit jeweils Platz drei endete der nationale Titelkampf und so kehrten Henry Braaf, Frédéric Gordine, Linus Schönauer & Julius Bille sowie Carla Siegel, Greta Steinbrenner, Lara Graeser & Diana Sersniov mit Bronze heim. Darüber freuten sich aus dem Präsidium Heinz-Peter Michels, Christopher Schüpferling und Fotograf Christian Pöllath sowie Betreuerin Sarah Tuttas. Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Medaillen Gewinnern.

2022-05-09T10:06:34+00:00Montag, 9. Mai, 2022|Kategorien: Uncategorized|