//Virtuell teilgenommen

Virtuell teilgenommen

Der vom Landesturnverband HTV ausgeschriebene Trampolin Hessen-Cup # 2 fand zum Monatswechsel statt. Nachdem die Premiere im Februar so glänzend ablief folgte nun Ende April eine weitere online Ausgabe, die von den Kampfrichtern per Home Office bewertet wurde. Insgesamt 250 Sportler aus 7 Nationen beteiligten sich, sie gehören zu 38 Vereinen. Die FLYERS hatten acht Sportler am Start, sie gewannen gleich drei Medaillen. In der Klasse bis zu 10 Jahren überzeugte Linus Schönauer und erhielt die Silbermedaille. Bei den Mädchen überraschte einmal mehr Frieda Steinbrenner mit Platz drei und somit Bronze. Mit etwas Abstand belegte Diana Sersniova den 8. Platz. Im Altersbereich U 12 lieferte Greta Steinbrenner gute Übungen ab, wie schon für ihre jüngere Schwester gab es dafür die Bronzemedaille. Knapp dahinter und mit neuem Programm auf dem 5. Platz Carla Siegel. Dagegen schon etwas abgeschlagen Lara Graeser (12) und Chirine Benthami (14). In der Jugendklasse U 16 gelang Sarah Tuttas (7) nach längerer Verletzungsphase ein guter Einstieg mit Platzierung im Mittelfeld. Sollte die leicht abklingende Pandemie Phase jedoch auch weiterhin die Teilnahme an Präsenzwettkämpfen einschränken, wird es wohl mit dieser virtuellen Version im Zweimonatsrhythmus noch vor den Sommerferien weiter gehen.

2021-05-06T10:42:35+00:00Mittwoch, 5. Mai, 2021|Kategorien: Mai 2021|