Eins bis neun

Mit dem online ausgetragenen Hessen-Cup starteten die FLYERS Sportler in die Trampolin Saison 2021. Während der letzten Februar Woche wurden die Übungen per Video von den Trainern im Frankfurter Leistungszentrum aufgenommen, an die Organisatoren sowie die Kampfrichter, die wiederum im Home Office werteten, weitergeleitet. Insgesamt zehn unserer Nachwuchsspringer nahmen teil, lediglich Felizitas musste aufgrund einer Fußverletzung kurzfristig zurück ziehen. Die beiden Jungen Julius und Linus belegten jeweils den zweiten Platz in ihren Altersklassen. Doch auch die Mädchen überzeugten, allen voran Greta, die souverän Platz eins belegte. Ihre Schwester Frieda in ihrem ersten Wettkampf kam auf Rang drei. Die Platzierungen der weiteren Girls in ihren jeweiligen Altersbereichen ergeben eine wahrlich interessante Abfolge, denn keine Ziffer wurde ausgelassen. Diana (4.), Carla (5.), Emmy (6.), Lara (7.), Chirine (8.) und Nika auf 9. In zwei Monaten geht es dann weiter, wenn der Hessen-Cup ein weiteres Mal veranstaltet wird. Bei dieser Erstauflage waren immerhin 185 Sportler aus 35 Vereinen beteiligt, sie kamen aus Estland, Portugal, der Schweiz, doch überwiegend aus Deutschland.

2021-03-02T22:06:25+00:00Dienstag, 2. März, 2021|Kategorien: Uncategorized|