//Deutsche Vize-Meisterinnen

Deutsche Vize-Meisterinnen

Die große Überraschung bei den Deutschen Meisterschaften 2019 in der Stadt Dessau gelang unserem Nachwuchspaar Nika Neumaier und Felizitas Cremer. Sie zeigten im Synchron Wettbewerb der Altersklasse 13/14 einen prima Vorkampf und am Ende platzierten sie sich im Endkampf gar auf dem 2. Platz. Die Silbermedaille war der verdiente Lohn für ihre sehenswerten Übungen. Ausgesprochenes Pech hingegen hatte Saskia Lauhöfer mit ihrer Wolfsburger Partnerin Nina Pape bei den Jugendturnerinnen. Als Titelverteidiger angetreten überzeugten sie zunächst in der Qualifikation, doch sichtbare Synchronisationsfehler zum Ende der Finalübung warfen sie auf den undankbaren 4. Platz zurück.

Saskia ging ohnehin schon tags zuvor durch ein Wellental. Zunächst im Einzelwettkampf der Jugendklasse 15/16 eine tolle Pflicht und die vom Deutschen Turner-Bund geforderte Norm für die Junioren Weltmeisterschaft im Dezember in Japan deutlich nachgewiesen, blieb ihr am Ende „nur der vierte Rang“ und die mögliche Medaille wurde somit knapp verpasst. Den Endkampf erreichte ebenfalls Sarah Tuttas bei den Schülerinnen, doch im Finale versagten ihr die Nerven und es blieb Platz acht. Gleiches Mißgeschick widerfuhr Nika Neumaier sowie Felizitas Cremer bereits im Vorkampf, nach Abbrüchen landeten sie im hinteren Teilnehmerinnenfeld.

Die Anhalt Arena war an beiden Tagen gut gefüllt und unsere jungen Sportlerinnen konnten zudem diverse neue Eindrücke hinzu gewinnen. Denn es war für sie absolutes Neuland, vor über tausend gut gelaunten Zusauern die im mühevollen Training erlernten Flugelemente präsentieren zu dürfen. Mit einer Silbermedaille im Gepäck fiel die „DM Ausbeute“ nach den fetten Jahren dieses Mal etwas geringer aus. Jedoch diese neue Generation an Springerinnen verspricht einiges für die Zukunft und wird die FLYERS auch weiterhin erfolgreich vertreten können. Zum Siegerfoto stellten sich Felizitas und Nika zum strahlenden Trainer Pasqual Bahr.

2019-10-21T08:17:33+00:00Montag, 21. Oktober, 2019|Kategorien: Uncategorized|