//Drei Tage Cottbus

Drei Tage Cottbus

Nach dem Pfingstwochenende fanden in der Lausitz Arena Cottbus an drei Tagen Trampolin Wettkämpfe statt. Freitags die Qualifikation zu den Jugend-Weltmeisterschaften, an denen zwei FLYERS Girls teilnahmen. Saskia Lauhöfer belegte Platz zwei im Einzel der U 16 und gewann mit ihrer Partnerin Nina Pape aus Wolfsburg den Synchron Wettbewerb. Damit sammelte sie einmal mehr wertvolle Punkte, um im Dezember in Japan teilnehmen zu können. Sarah Tuttas (Foto) hingegen startete im Altersbereich U14, zeigte ihr inzwischen erhöhtes Programm, doch der Weg bis zur Spitze ist noch nicht in Reichweite. An den beiden folgenden Tagen dann das internationale Turnier GymCityOpen, mit 185 Sportlern aus acht Nationen. Die Schülerinnen Sarah Tuttas, Felizitas Cremer und Nika Neumaier landeten auf den Plätzen 13, 14 und 24. In der Jugendklasse stand Saskia Lauhöfer im Finale und konnte sich auf Platz fünf vorkämpfen. Bei den Damen schrammte Nelia Steib mit Platz zehn knapp am Endkampf vorbei.

2019-06-18T10:18:12+00:00Dienstag, 18. Juni, 2019|Kategorien: Juni 2019|