Landesrekord

Girls-Siegerinnen Keine Bauchlandung sondern einen überzeugenden Mannschaftssieg mit großem Punktevorsprung legten unsere Schülerinnen bei den Hessischen Meisterschaften in Nied hin. In der Besetzung Emmy Kaupp, Sarah Tuttas, Carla Siegel und Nika Neumaier (Foto vrnl)  steigerten sie sich gegenüber dem Vorjahr und beeindruckten die Zuschauer auf der vollbesetzten Tribüne. Das Damen Quartett in der Besetzung Saskia Lauhöfer, Franziska Peters, Greta Steinbrenner und Nelia Steib hatte Abbruch Pech und musste sich folglich mit Bronze begnügen, der Sieg wäre möglich gewesen. Einen Landesrekord für die „Ewigkeit“ stellten hingegen unsere Herren auf. In der nun fünfzehnjährigen Vereinsgeschichte gewannen sie zum 15. Mal hintereinander den Titel. Sie starteten mit Darion Wren, Joshua Tuttas, Yannik Ernst und Matthias Schuldt. Alle drei FLYERS Mannschaften qualifizierten sich für die in sieben Wochen in Worms stattfindenden nationalen Titelkämpfe.

2018-09-04T17:34:30+00:00Sonntag, 2. September, 2018|Kategorien: Uncategorized|Tags: |