//Rückkehr aus Sofia

Rückkehr aus Sofia

Niklas-WAGC-13Erstmals nahm Niklas Oellig an den World-Age-Group Competition teil, die im Anschluss an die Weltmeisterschaft in Sofia stattfanden. Über 800 Jugendliche starteten in Bulgarien, sie kamen aus 46 Nationen. Von den FLYERS sprang Niklas (15) sowohl im Trampolin Einzel als auch mit Vincent Krüger aus Cottbus im Synchron Wettbewerb. Er landete mit stark vorgetragenen Übungen auf dem 18. Platz, Bundestrainer Jörg Hohenstein war mit seinen Leistungen sehr zufrieden. Sein Partner hatte leider einen Fehler beim letzten Sprung und daher platzierten sie sich bei den Paaren auf dem 13. Rang. Insgesamt kehrten die deutschen WAGC-Sportler mit je einmal Gold, Silber und Bronze heim.

2013-11-19T01:55:51+00:00Dienstag, 19. November, 2013|Kategorien: November 2013|