Sie sind hier:  Startseite  /   Juli 2013  /   Mike Weiland verstorben

Mike Weiland verstorben

KreuzWenige Tage nach seinem 57. Geburtstag verstarb Ende Juni unser Vereinsfreund Mike Weiland. Als Familienoberhaupt gehörte er den FLYERS seit ihrer Gründung an und unterstützte seine drei Trampolin springenden Kinder Gero, Lars und Runa so oft wie möglich. Insbesondere wenn es um den Transport zum täglichen Training oder auch zu den Wettkämpfen ging. Bei Heimveranstaltungen unterstützte er die Sportler in dem er oftmals als fleißiger Helfer zur Verfügung stand. In seiner Garten Anlage im Taunus schöpfte er immer wieder neue Energie, verbrachte dort mit seiner Familie ungezählte gemeinsame Stunden, dazu gehörten auch diverse Treffen mit Mitgliedern der FLYERS. Dafür möchten wir uns nicht nur bei ihm sondern auch bei seiner Frau Lydia ganz herzlich bedanken. Mike, wir erinnern uns gerne an Dich und werden Dir ein ehrendes Gedenken bewahren.


Über den Autor
admin-hp
admin
1 Kommentar
  1. Antwort Birte Heßler
    5. Juli 2013 at 22:36

    Voll überrascht hat mich die Nachricht vom Tode Mike Weiland.
    Ich möchte auf diesem Wege mein herzliches Beildeid an Lydia, Gero, Lars und Runa aussprechen auch im Namen von Saskia und Wolfgang.

    Birte Heßler

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert

Name *

E-Mail *

Webseite

Nachricht *


Kommentar hinzufügen