Sie sind hier:  Startseite  /   2017  /   April

Monatliches Archiv: April 2017

Doppelsieg

Tine-Saskia-Leine-2017Mit einem Doppelsieg kehrten unsere B-Jugendlichen Christine Schuldt und Saskia Lauhöfer vom Nationalen Leine-Pokal heim, der Ende April in Hannover stattfand. Insgesamt waren in Niedersachsens Landeshauptstadt über 250 Sportler aus 60 Vereinen am Start und der VfL Grasdorf wickelte die Veranstaltung insgesamt gut ab, vor allem der ausgegebene Zeitplan konnte eingehalten werden. Neuzugang Yannik Ernst erreichte das Finale der A-Jugendlichen, doch mit seinem letzten Sprung hatte er Probleme und fiel auf den sechsten Platz zurück. Nicht in den Endkampf kam im gleichen Altersbereich Nelia Steib, leider einmal mehr mit Kürabbruch. Zuvor starteten schon Nika Neumaier und Sarah Tuttas in der C-Jugend, sie turnten zwar durch, doch für die Finals fehlten noch einige Punkte. Trainer Pasqual Bahr sah bei unseren Nachwuchsspringern Höhen und Tiefen, so haben noch nicht alle die angestrebten Qualifikationspunkte für die Deutschen Meisterschaften in fünf Wochen in Berlin bestätigt. Den beiden jungen FLYERS Damen auf dem Foto herzlichen Glückwunsch.

Zum Artikel


Bundesliga Auftakt

Buli-NöttingenDie diesjährige Trampolin Bundesliga Saison läuft bereits seit vier Wochen, doch der vom DTB heraus gegebene Terminplan sieht erst am 1. Mai Feiertag den ersten Wettkampfauftritt der FLYERS vor. Zur "Dreierbegegnung" müssen sie beim badischen TV Nöttingen antreten, ebenfalls beteiligt der ärgste Rivale aus Schwaben, der TV Weingarten. Trainer Jörg Hohenstein stehen für die Saison die folgenden Sportler zur Verfügung. Nika Neumaier, Saskia Lauhöfer, Nelia Steib sowie Joshua Tuttas, Yannik Ernst, Alexander Kaverin, Matthias Schuldt, Niklas Oellig, Darion Wren Cüneyt Emir und Christopher Schüpferling. Sie werden in den nächsten Wochen im Rotations-System eingesetzt. Im Laufe der Runde werden als Kampfrichter Katharina Grüll, Ann-Kathrin Klee, Vivien Heyming, Jacqueline Schuldt und Heinz-Peter Michels zum Einsatz kommen. Ziel der FLYERS ist die erneute Teilnahme an den als Play Off stattfindenden Endkämpfen, die sie als Titelverteidiger höchstselbst für den 20. Mai in der Sporthalle der Carl-von-Weinberg Schule in Goldstein organisieren. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Zum Artikel


An der Leine

Leine-KänguruAm  Samstag findet der Nationale Leine-Pokal statt, zu dem insgesamt 270 Sportler aus 60 Vereinen des gesamten Bundesgebietes gemeldet wurden. So auch sieben Nachwuchsspringer der Frankfurt FLYERS, die in den verschiedenen Altersgruppen der Leistungsklassen an den Start gehen. Für den Großteil unserer Sportler der erste Wettkampf des Jahres. Als jüngste Sarah Tuttas sowie Nika Neumaier. Aber auch Saskia Lauhöfer, Christine Schuldt und Joshua Tuttas in der B-Jugend. Die beiden älteren Teilnehmer sind Nelia Steib und Yannik Ernst. Landestrainer Pasqual Bahr wird die Springer betreuen, nachdem er dieser Tage aus dem Land der Kängurus zurück gekehrt ist. Das Beuteltier ist aber auch zugleich das Maskottchen des Organisators VfL Grasdorf in niedersachsens Landeshauptstadt Hannover. Wir drücken die Daumen und wünschen unseren FLYERS viel Erfolg.

Zum Artikel


Bundesliga Endkämpfe

BL Logo FinaleDie Endkämpfe der Trampolin Bundesliga Saison 2017 finden am 20. Mai in der Sporthalle der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt-Goldstein statt. Sie ist die Elite Schule des Sports und zugleich Partner des Olympiastützpunkt Hessen. Organisiert wird die Veranstaltung von den Frankfurt FLYERS, ihnen wurde seitens des Deutschen Turner-Bund die Ausrichtung übertragen. In der Zeit von 16.00 - 19.00 Uhr wird der Deutsche Trampolin Vereinsmeister ermittelt. Doch zuvor müssen sich die Vereine in der bereits laufenden Vorrunde qualifizieren. Letztlich werden danach die vier besten Mannschaften zu dem als Play Off abzuwickelnden Wettbewerb zugelassen. Als Titelverteidiger wollen die FLYERS alles daran setzen, auch heuer wieder dabei sein zu können. Um das Bundesliga Finale zu einem Erfolg werden zu lassen, wollen wir u. a. auf dieser Homepage über die Abwicklung zeitnah und möglichst umfangreich berichten. Wir drücken unserem Team natürlich ganz fest die Dauemn. Zusätzliche Informationen sind zu finden auf der Website:

www:Trampolin-Bundesliga.de       Zum Artikel


Ostern an der Ostsee

Tine-Chari-17-SatrupIm Anschluss an den Trampolin Wettbewerb vor einer Woche in Cottbus fuhren Christine Schuldt mit Partnerin Charmaine Buchholz in die Hauptstadt Berlin, anschließend zum Internationalen Ostsee-Pokal, der über das Osterwochenende in Schleswig-Holstein stattfand. Beide siegten nicht überraschend jeweils in ihren Altersklassen samtags im Einzel und zusätzlich sonntags gemeinsam im Synchron Wettbewerb. Im Hinblick auf die nationalen Meisterschaften in acht Wochen eine gute Vorbereitung, die hoffentlich weitere Wettkampfstabilität bringt. Herzlichen Glückwunsch den beiden Jugendturnerinnen und nachträglich "Frohe Ostern" der FLYERS Familie.

Zum Artikel


Qualifikations-Punkte

Nika-GCO-17Nach dem mehrtägigen D-Kader Lehrgang im Leistungszentrum Cottbus nahm der hessische Nachwuchs in der Lausitz Arena  an den Internationalen GymCity-Open teil, so auch Nika Neumaier (Foto rechts) von den Frankfurt FLYERS. Sie erreichte die geforderte Qualifikationspunktzahl zwecks Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, für die Endkämpfe reichte es in diesem starken Feld hingegen noch nicht. Ebenfalls konnten die Geschwister Christine und Matthias Schuldt wertvolle Punkte sammeln, die zur Teilnahme an den World-Age-Group-Competitions berechtigen, beide standen zudem in ihrem Altersbereich im Finale. Das wiederum verpassten die Jugendlichen Nelia Steib und Yannik Ernst knapp. Bei den drei Turnern Cüneyt Emir, Darion Wren und Niklas Oellig gab es Licht und Schatten, hier fehlt es derzeit noch an der nötigen Stabilität.

Zum Artikel


Turnier in Cottbus

Exif_JPEG_PICTURENicht nur die vier Spitzenspringer Cüneyt, Darion, Niklas & Matthias (Foto von links) sondern auch Yannik sowie die Girls Nelia, Christine, Saskia und Nika starten am 8. April bei den Internationalen GymCityOpen in der Lausitz Arena Cottbus. Insgesamt sind dort über 170 Sportler aus sechs Nationen am Start. Es geht nicht nur um die begehrten Brandenburg-Cups sondern zudem werden erste Qualifikationspunkte für die World-Age-Group-Competitions im November in Bulgarien vergeben. Wir drücken unseren FLYERS die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Zum Artikel


Trainingslager

Nika-TrioZu einem mehrtägigen Trainingslager hat der Hessische Turnverband die jüngeren D-Kader Mitglieder eingeladen. Es findet in der ersten Osterferienwoche im Olympiastützpunkt Cottbus statt. Von den FLYERS erhielt Nika Neumaier (Foto) eine Einladung. Als Trainer sind Pasqual Bahr und Christopher Schüpferling im Einsatz. Die Maßnahme endet mit der Teilnahme an den Internationalen GymCityOpen in der Lausitz Arena.

Zum Artikel


Down under

Joshua+Team-klGrüsse aus Down under erreichten die FLYERS und wir möchten sie natürlich direkt weiter geben. Die Deutsch-Australische Familie Tuttas hält sich derzeit auf der anderen Erdhalbkugel auf und Joshua startete, wie im Vorfeld vereinbart, als Gast bei den dortigen Wettkämpfen, nachdem er zuvor bereits einige Tage in der Leistungsgruppe trainieren durfte. Nicht nur dem "Hahn im Korb" Joshua alles Gute sondern auch den weiteren Familienmitgliedern, doch vor allem eine schöne und gesunde Zeit sowie eine gute Rückkehr nach Ostern.

Zum Artikel