Sie sind hier:  Startseite  /   Dezember 2015

Kategorie Archiv: Dezember 2015

Jahreswechsel

SilvestersprungZum Jahreswechsel möchte der Vorstand die Gelegenheit wahrnehmen, den Mitgliedern, ihren Familien und Freunden für die Ergebnisse der vielfälltigen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres zu danken. Der Verein ist nicht nur seit der Gründung 2003 in Hessen deutlich führend sondern zählt inzwischen auch in Deutschland mit zur Spitze, und das in erster Linie, da die FLYERS gottlob in allen Altersbereichen prima aufgestellt sind. Das lässt nicht nur für die nahe Zukunft sondern auch darüber hinaus weiterhin Positives erwarten. Und auch die kleinsten Hüpfer in der Projekt Gruppe sind ohne Frage fester Bestandteil der umfangreichen Aktivitäten. So wurden selbst die Ballkleider vor der Silvester Party noch einmal einem besonderen Härtetest unterzogen, 2016 kann somit kommen. Dazu wünschen wir allen FLYERS sowie der stetig steigenden Zahl ihrer Freunde einen guten Sprung ins neue Jahr. 

  Zum Artikel


Weihnachten 2015

Weihnacht-2015Bei den derzeit frühlingshaften Temperaturen im Rhein-Main Gebiet fällt es nicht nur dem Weihnachtsmann schwer, der Jahreszeit angepasst zu agieren. Normalerweise schreitet er in dieser winterlichen Zeit gerne durch den Schnee und beschenkt uns unterm Tannenbaum. In diesem Jahr hat er verständlicherweise die Palmen vorgezogen und geniesst ein Bad im kühlenden Nass. Doch wollen wir hoffen, dass dennoch die alljährlich so sehnlichst erwarteten Geschenke angekommen sind. In diesem Sinne, angenehme Festtage und entspannt recht schön, die Pause vom federnden Untergrund habt ihr euch verdient. Der FLYERS Vorstand:

Heinz-Peter, Markus, Simone, Laszlo & Marc

Zum Artikel


Kawasaki

Kawasaki-15In Kawasaki fanden am Wochenende vor Weihnachten die Trampolin Japan Open statt und aus Deutschland starteten als Gäste Daniel Schmidt/Hamburg sowie Immanuel Kober/Stuttgart. Vor dem Wettkampf entstand das Foto mit den Zwillingen Anju (rechts) und Momoko (links) Asami, die mit ihren Eltern ebenfalls zur Veranstaltung gereist waren. In der Mitte eine uns ebenfalls nicht unbekannte Studentin, die zeitweise in Gießen studierte und im Frankfurter Leistungszentrum mittrainierte.

Zum Artikel


Wir warten aufs Chr…….

Pampers-AdventUnsere kleinsten Hüpfer warten sehnsüchtig aufs Christkind und zählen bereits die Tage bis zum Heiligabend. Doch zuvor wird es am 4. Advent Sonntag noch ein Abschluß Springen geben, zu dem der "Kinderbändiger" Christian Banane (Foto) kurzfristig eingeladen hat. Da wird vor den Weihnachtstagen sicherlich noch einmal so richtig getobt sprich ausgelassen gesprungen. Denn danach ist das Trampolin Zentrum Frankfurt geschlossen und wird erst wieder Anfang Januar 2016 seine Pforten öffnen. Das "Pampers" Projekt ist in den ersten beiden Jahren so gut angelaufen, dass es selbstverständlich auch im neuen Jahr eine Fortsetzung erfährt. In diesem Sinne, schöne Feiertage.

Zum Artikel


Aufgehende Sonne

Japan-Twins-15Vorzeitige Weihnachtsgrüße erreichten uns aus dem Land der aufgehenden Sonne. Mutter Mihoko Asami schrieb aus Japan und sendete gleichzeitig ein paar aktuelle Fotos ihrer Zwillinge. Das Bild links zeigt die beiden während einer Tee Zeremonie und wie es sich dort gehört, standesgemäß im Kimono. Anju und Momoko sehen darin doch richtig attraktiv aus, oder? Über die Grüße haben wir uns natürlich sehr gefreut und möchten sie über diesen Weg an alle FLYERS weiterleiten. Wir schicken ebenfalls mit den besten Wünschen zum Jahreswechsel ein liebes Dankeschön zurück, sagen gerne der Familie Asami Frohe Weihnachten und einen guten Sprung ins neue Jahr. Auf der asiatischen Halbkugel findet übrigens in der Stadt Kawasaki ein Wochenende vor den Festtagen ein großes, internationales Einladungsturnier statt und aus Deutschland wird Daniel Schmidt (Hamburg) starten.

Zum Artikel


Halbes Jahrhundert

50-JörgAm dritten Advent Sonntag wird Jörg Hohenstein 50 Jahre alt. Zu diesem runden Geburtstag möchten wir ihm natürlich auch auf diesem Weg ganz herzlich gratulieren. Inzwischen ein Dutzend Jahre als Bundestrainer speziell für den Nachwuchs im DTB Leistungszentrum tätig, können wir uns das tägliche  Training ohne ihn gar nicht mehr vorstellen. Nicht nur die dortigen Gruppen aus diversen, meisst südhessischen Vereinen sondern insbesondere die Frankfurter Trampolin Leistungssport Gemeinschaft FLYERS ist stolz auf sein bekanntes und zugleich erfolgreiches Vereinsmitglied, nachdem es 2003 aus Dessau kommend den Weg in die Main Metropole fand. Dir lieber Jörg, natürlich auch deiner Frau sowie den drei heranwachsenden Supergirls wünschen wir insbesondere beste Gesundheit und viel Freude an deinem Jubiläumstag, den du im Kreise deiner Familie im inzwischen heimatlichen Odenwald geniessen solltest.

Zum Artikel


Einzel-Cup

JoshuaDas Nachwuchsteam der Frankfurt FLYERS stand auch in diesem Jahr im Endkampf der Trampolin Jugendliga Hessen. Jedoch konnte der im letzten Jahr gewonnene Titel nicht verteidigt werden. So sind sowohl im Pflichtdurchgang als auch in der anschließenden Kür Fehler aufgetreten, die so zuvor nicht registriert wurden. Nach dem Vorkampf landete unsere Mannschaft auf Platz fünf und aus war der Traum, denn die vier besten Vereine kamen in das alles entscheidende Finale. Leichte Enttäuschung sowohl bei den Sportlern, Trainern doch auch bei den mitgereisten Eltern. Einziger Lichtblick dann bei der Siegerehrung, als es um die Einzel-Cup Wertung ging. Joshua Tuttas (13) erhielt den Pokal als bester männlicher Teilnehmer der Saison 2015. Dazu herzlichen Glückwunsch. Die Meisterschaft ging an das Team des Ausrichters, der Sportvereinigung Weiskirchen.

Eingesetzt wurden in der abgelaufenen Saison: Christine Schuldt, Jessica Hartig, Nika Neumaier, Lilly Lauferon, Sarah Tuttas, Charlotte Roos, Angelina Fritz, André Jecht Gonzalez, Argann Lauferon und Joshua Tuttas.

Zum Artikel


Im Endkampf

EmirZum Abschluß der World-Age-Group Competition im dänischen Odense standen die Wettbewerbe der 17-18 Jährigen auf dem Programm. Der aus Bremen stammende und seit inzwischen zwei Jahren im DTB Internat lebende Jugendturner Cüneyt Emir trumpfte stark auf. Nach einer ordentlichen Pflichtübung setzte er im Kürdurchgang noch einen drauf und erreichte den Endkampf. Hier zeigte er ein weiteres Mal sein Potenzial und überzeugte selbst seinen Trainer Jörg Hohenstein. Der verdiente Lohn war letztlich der sechste Platz. Ein dickes Lob und herzlichen Glückwunsch.

Zum Artikel


Finale erreicht

MatzeAm dritten Tag der Trampolin Jugend Weltmeisterschaften in der FYN Arena Odense überzeugte Matthias Schuldt im Vorkampf der Altersklasse 15-16 sowohl bei seinem Pflichtvortrag als auch mit der anschließenden Kürübung, in der er einen Schwierigkeitsgrad von immerhin 15,0 Punkte zeigte. Damit zog er ins abendliche Finale ein und belegte am Ende in einem Weltklassefeld den sechsten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und weiterhin alles Gute auf deinem weiteren Weg in die internatonale Spitze.

Zum Artikel


Persönlicher Rekord

FLY-WAGC-15Am zweiten Tag der World-Age-Group Competitions im dänischen Odense ging in der Altersklasse der 13/14-jährigen Christine Schuldt im Trampolin Einzel an den Start. Sie zeigte zwei prima Vorkampf Übungen, erreichte sogar persönliche Bestleistung und landete schließlich in einem großen Teilnehmerfeld auf dem 18. Platz. Auf dem Foto sehen wir die fünf FLYERS Vertreter. Links Christine, daneben ihr Bruder Matthias, Niklas, Cüneyt und Bundestrainer Jörg Hohenstein im Ruheraum des Gemeinschafts-Quartier.

Zum Artikel