Sie sind hier:  Startseite  /   Februar 2015

Kategorie Archiv: Februar 2015

Medaillensatz komplett

FLY-Trio-klMit einem kompletten Medaillensatz kehrten die FLYERS von der nationalen Saar Trophy heim, die in diesem Jahr erstmals nicht auf dem Universitäts Campus in Saarbrücken sondern in der Sporthalle Wiebelskirchen stattfand und gleichzeitig den Sportlern als Aufgalopp zur Saison 2016 diente. Auf dem Foto sehen wir Olaf Neidhardt, der überraschend in der Altersklasse Jugend-A gewann, Platz drei für Runa Weiland im weiblichen Bereich. Zuvor hatte schon Christine Schuldt (links) in der Jugend-B Platz zwei belegt und zugleich wertvolle Punkte für die parallel laufende Qualifikation zu den Jugend Europa Meisterschaften gesammelt. Platz vier ging an Joshua Tuttas bei den Jungen. Mit Platz neun scheiterte Nelia Steib knapp am Einzug in den Endkampf. Bei den Herren zeigte Christopher Schüpferling einmal mehr Nerven und brach seine Kürübung ab. Deutlich stärker hingegen trat Cüneyt Emir bei seinem ersten Wettkampf in der Erwachsenenklasse an. Er turnte nicht nur durch sondern mit persönlichem Schwierigkeitsrekord von 15,6 Punkten belegte er den sechsten Platz.

Zum Artikel


SUI – FRA – GER

Matze-JörgSeit einigen Jahren bestreiten die Junioren der Schweiz mit den gleichaltrigen Sportlern Frankreichs zum Abschluß ihres gemeinsamen Trainingslagers einen Länderkampf in der Sportschule Aigle. Dazu werden zusätzlich die DTB Nachwuchskräfte eingeladen und somit bestreiten alle drei Nationen diese Begegnung. Nicht zuletzt auch als letzter internationaler Test vor den kontinentalen Trampolin Titelkämpfen Ende März in Spanien. Von den FLYERS wurde durch den DTB Matthias Schuldt (16) nominiert, die Betreuung obliegt dem Bundestrainer Jörg Hohenstein.

Zum Artikel


Geburtstag

Anka+HPWie in jedem Jahr feiern der FLYERS Vorsitzende Heinz-Peter Michels und Ex-Jugendwartin Ann-Kathrin Klee zeitgleich ihren Geburtstag. Dieses Mal erreichten beide eine "Schnapszahl". Durch logisches Denken kann das Alter recht schnell errechnet werden. Doch ein kleiner Hinweis sei dennoch, für alle die während ihrer Schulzeit in Mathematik nicht immer anwesend waren, gestattet. In Addition ergeben einviertel plus dreiviertel ihrer beider Gesamtalter. Ihnen beiden herzlichen Glückwunsch.

  Zum Artikel


C-Kader Lehrgang

Worms-MathiasÜber die Fassenachtstage finden im Leistungszentrum Frankfurt C-Kader Lehrgänge statt, die vom Deutschen Turner-Bund organisiert werden. Aufgrund der hohen Zahl der Teilnehmer wurden die Maßnahmen geteilt. Ab Rosenmontag finden die Untersuchungen im Sportmedizinischen Institut statt, die traditionell zum Jahresbeginn durchgeführt werden. Von den FLYERS gehören u. a. Matthias Schuldt, Cüneyt Emir, Niklas Oellig und Lars Weiland dem Bundeskader an und für sie ist es geradezu ein Heimspiel. Bundesnachwuchstrainer Jörg Hohenstein obliegt die Federführung. Für die Lehrgangsphase wurde das Training am Stützpunkt zeitlich verändert.

  Zum Artikel


Kader-Lehrgang

Chrissi-14Am Wochenende fand im Leistungszentrum Frankfurt der erste B-Kader Lehrgang des Jahres statt und nach der Saison Besprechung stand neben den praktischen Einheiten in der Sporthalle die Untersuchung im angrenzenden Sportmedizinischen Institut im Mittelpunkt. Von den FLYERS war Christopher Schüpferling beteiligt, der als Jahreshöhepunkt die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im November in Dänemark anstrebt. Parallel zu dieser Maßnahme trafen sich die Trainer der Kadersportler zu ihrem jährlichen Seminar, hier war u. a. Bundestrainer Jörg Hohenstein beteiligt. Doch auch die weiteren Vereinsmitglieder Michael Vid, Markus Kubicka und Heinz-Peter Michels wurden dabei gesichtet.

Zum Artikel


Lose für den Nachwuchs

SportlosestartNachdem im letzten Jahr zwei Halbjahreskurse unter dem Motto "Flying Familys" stattfanden wurde bereits im Januar 2015 mit Kurs Nr. drei die Fortsetzung gestartet. Und siehe da, alle Vorschulkinder samt ihrer Eltern und teilweise Großeltern kamen zurück in die Trampolinhalle. Diplom Sportwissenschaftler Christian Pöllath hatte zum Jahresanfang für jedes Kind einen Bananen Pass erstellt, mit dem es zukünftig seine Zugehörigkeit zum Projekt dokumentieren kann. Und als Dank für ihre tolle Spiellaune in den sonntäglichen Übungsstunden schenkte er zehn Familien ein Los der neu geschaffenen Deutschen Sportlotterie, die in diesen Tagen den Verkauf startete und deren erste Ziehung am 13. Februar erfolgt. Lose kosten € 3,00 und der Hauptgewinn beträgt immerhin eine halbe Million Euro. Der Erlös kommt natürlich den nationalen Sporttalenten zugute und vielleicht auch einmal unserem hoffnungsvollen FLYERS Nachwuchs, der die Lose freudig präsentierte.

Zum Artikel