Sie sind hier:  Startseite  /   November 2014

Kategorie Archiv: November 2014

Gold+ Bronze

Exif_JPEG_PICTUREMit Gold kehrten Cüneyt, Darius, Matthias und Niklas von den Deutschen Trampolin Mannschafts-Meisterschaften Ende November 2014 in Worms heim. Sie starteten im Altersbereich der Jugendturner 16-18 Jahre. Bronze gab es für die Schüler 12-15 mit dem Team Justin, Olaf, Pascal und Alexander. Zwar erreichten alle fünf Quartetts den angestrebten Endkampf, doch gleich dreimal der undankbare vierte Platz im Finale war zumindest im ersten Moment für einige Sportler leicht enttäuschend. Die Schülerinnen 14-15 mit Nelia, Christine, Vivien und Runa sowie die beiden Erwachsenen Teams Marc, Ivanao, Christopher, Lars und Johanna, Anju, Momoko, Charmaine lagen teilweise nur um Kommastellen hinter der Bronzemedaille. Es ging in der Tat äußerst knapp zu. Der Vorstand der Frankfurt FLYERS sagt allen Sportlern wie auch den Trainern herzlichen Glückwunsch.

Zum Artikel


DMM in Worms

Da-14-TrikotIm neuen Design werden unsere beiden weiblichen Teams bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften Ende November in Worms antreten. Sowohl die Damen als auch die Schülerinnen freuen sich auf die neuen Trikots, mit denen sie die Silber bzw. Bronze Medaille aus dem Vorjahr verteidigen möchten. Gleich drei Quartetts starten im männlichen Bereich. Herren und Schüler gehen gar als Titelverteidiger an den Start. Hinzu kommen in diesem Jahr noch die Jugendturner. Insgesamt wurden beim DTB 48 Teams aus 25 Vereinen gemeldet, die FLYERS führen mit fünf Mannschaften die Liste an. Wir drücken die Daumen und wünschen alles Gute.

Zum Artikel


Gala Abend

Gala-14-mGala-14-wAnläßlich der Sportgala der Stadt Frankfurt am Main waren die erfolgreichen Trampolin Bundesliga Athleten der FLYERS äußerst chic gekleidet vertreten, schließlich gehörten sie zum engeren Kreis der -Mannschaft des Jahres- 2014. Sieht man einmal von Niklas und Ivano ab, so waren alle erschienen. Wir sehen auf dem linken Foto im feinen Outfit Cüneyt, Lars, Christopher, Alexander, Pascal, Olaf Matthias und Trainer Pasqual. Und es geht weiter mit Runa, Nelia, Anju, Momoko, Vivien, Johanna, die Trainer Gero und Marc sowie die beiden Vorstandsmitglieder Laszlo und Heinz-Peter. Es gewannen übrigens die Ruderer der Germania Oberrad. Der Abend in den Main Arcaden bleibt den jungen Sportlern der FLYERS dennoch in allerbester Erinnerung, schließlich war dies für den Großteil ein neues, nicht alltägliches Erlebnis.

Zum Artikel


Sportgala 2014

sportgalaIn den Mainarcaden findet am Samstag die Sportgala 2014 der Stadt Frankfurt statt. Dazu erhielt das siegreiche Trampolin Bundesliga Team der Frankfurt FLYERS eine Einladung. Sie gehören zum engeren Kreis der Kategorie "Mannschaft des Jahres", die an diesem Abend ausgezeichnet werden soll. Per Internet Voting wurde vier Wochen lang darüber abgestimmt und nicht Sportjournalisten sondern alle interessierten Bürger durften daran teilnehmen. Vor zwei Jahren belegte unsere Mannschaft beim gleichen Anlass den dritten Platz, lassen wir uns heuer ein weiteres Mal überraschen.

Zum Artikel


WAGC Abschluß

Ocean-CenterNach vier Wettkampftagen endeten im Ocean Center in Daytona Beach die World-Age-Group Competitions. Nachzutragen sind der Samstag und Sonntag, an dem Niklas Oellig nach super Pflicht leider die Kür abbrach. Tags darauf belegte er mit seinem Partner Vincent Krügel synchron den 10. Platz. Und auch Matthias Schuldt mit seinem Partner Moritz Best "schlidderte" knapp am Finale vorbei. Lars Weiland turnte bei den Junioren durch, doch in einem wahren Weltklassefeld blieb nur Platz 18. Unsere beiden Sportler mit Zweitstartrecht dürfen ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. Charmaine Buchholz mit Isabel Baumann standen im Endkampf und Platz fünf ihr Ergebnis. Darius Wren mit Partner Christopher Kuhnert setzte noch einen drauf und gewann im letzten Wettbewerb die Bronze Medaille. Vereinsboss Heinz-Peter Michels war mit seinem Bruder Pingo im Pressezentrum im Einsatz und berichtete für mehrere Internet Seiten. Mit den Ergebnissen sind nicht nur die FLYERS sondern insgesamt auch Bundestrainer Jörg Hohenstein äußerst zufrieden. Sein DTB Team gewann schließlich zweimal Gold sowie je einmal Silber und Bronze.

Zum Artikel


Titel verteidigt

Siegerteam-14Ihre im letzten Jahr gewonnene Hessische Schüler Vereins-Meisterschaft konnte die Nachwuchsmannschaft der Frankfurt FLYERS verteidigen. Beim Endkampf der Landes-Jugendliga in Niedernhausen lag unser neuformiertes Team vor der SV Weiskirchen und dem TV Dillenburg. Dazu nicht nur den Sportlern sondern auch den jungen Trainern Gero Weiland und Marc Jecht Gonzalez herzlichen Glückwunsch. Samuel Meller, Nelia Steib, Justin Hartig, Simon Groß sowie auf dem Foto in der unteren Reihe Jonas Pfeiffer und Joshua Tuttas bildeten im Finale das siegreiche Team. Die Einzel-Pokal Wertung ging an Justin als beständigster Springer. Somit kann er gleich zwei Siegerpokale präsentieren.

Zum Artikel


Zweimal sieben

WAGC Youngster SynDie Geschwister Christine und Matthias Schuldt belegten am zweiten Tag der World-Age-Group Competitions in Daytona Beach im Gleichklang den siebten Platz. Matthias erreichte als einziger Deutscher das Trampolin Einzel Finale und hatte bärenstarke Gegner um sich. Leider streifte er bei Sprung sieben das Rahmenpolster und entsprechend reduziert fielen seine Noten aus. Christine mit Partnerin Gabriele Stöhr aus München schaffte in ihrer Altersklasse ebenfalls den Einzug in den Endkampf. Doch die weitere Konkurrenz war an diesem Abend stärker und somit blieb für die beiden ebenfalls Rang sieben.

Zum Artikel


Vize-Weltmeister

WAGC-SYN-17-18-mäUnser FLYERS Sportler Lars Weiland (18) gewann mit seinem Stuttgarter Synchron Partner Tim Oliver Gesswein bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Daytona Beach (Florida) die Silber Medaille. Der Abstand zu dem Duo aus Japan betrug lediglich ein Zehntel Punkt. Auf dem dritten Platz landete das Paar aus den Niederlanden. Nach dem Vorkampf hatten unsere "Jungs" geführt, steigerten sich sogar noch einmal im Endkampf, doch die Sieger hatten an dem Tag etwas mehr Glück. Einen herzlichen Glückwunsch an Lars und Tim. Pech hingegen hatte Cüneyt Emir (17), er berührte das Rahmenpolster und aus war der Traum vom Synchron Endkampf mit Partner Lars Fritzsche. Ebenfalls am ersten Tag der WAGC musste Christine Schuldt ihren Einzel Wettkampf bestreiten. Sie turnte ihr neues Programm mit inzwischen fünf Doppelsalti durch und belegte den 17. Platz.

Zum Artikel


Vorrunde gewonnen

SCA-FLY-MÖRUngeschlagen blieben die Nachwuchsspringer der Frankfurt FLYERS während der Vorrunde 2014 in der Hessischen Trampolin Schülerliga, Gruppe Süd. Nun gilt es am kommenden Samstag bei den Endkämpfen, die als Play Off ausgetragen werden, noch einmal konzentriert aufzutreten. Der Verein Trampolinturnen Niedernhausen ist Ausrichter und ebenfalls qualifiziert, wie auch die SV Weiskirchen. Aus der Gruppe Nord kommen der TV Dillenburg, TSV Cappel und die Kängurus hinzu. In der Einzel-Cup Wertung führt bei den Jungen Justin Hartig. Er wird vom Ligaausschuss mit einem Pokal ausgezeichnet. Wir drücken unseren FLYERS Sportlern die Daumen und wünschen natürlich alles Gute.

Zum Artikel


Abschluß Begegnung

Justin-13Unser Schülerliga Team muß am Samstag zur letzten Vorrunden Begegnung antreten. Es kommt beim TV Schaafheim I um 11.00 Uhr zur Dreierbegegnung mit dem Ausrichter,  SKV Mörfelden und den FLYERS. Alle drei Teams gehören zu den stärkeren Mannschaften und es ist ein Ergebnis mit höheren Gesamtwerten zu erwarten. Außer Christine Schuldt, sie befindet sich auf dem Flug zur WAGC nach Daytona Beach, stehen den Trainern hoffentlich alle weiteren Nachwuchskräfte zur Verfügung. Insbesondere Justin Hartig steht dieses Mal im Mittelpunkt, denn in der Saison Einzel-Cup Wertung liegt er im Vorderfeld und er sollte die fehlenden Punkte zum möglichen Sieg einfahren. Drücken wir ihm und dem gesamten Team die Daumen.

Zum Artikel